Angebot!
Frontline Spray - 250 ml

Frontline Spray – 250 ml

€24,99

Frontline Spray zur Behandlung gegen Floh-, Zecken- und Haarlingsbefall, Wirkstoff: Fipronil; zur Anwendung auf der Haut, Lösung für Hunde und Katzen; nur nach Deutschland lieferbar!

Partner Angebot jetzt kaufen  

Art.-Nr.: 553125.1 Kategorien: , , , Schlüsselworte: ,

Produktbeschreibung

Pump- mit Wirkstoff-Lösung Fipronil zur äußerlichen Anwendung auf der Haut für Hunde und Katzen. Zur Behandlung gegen Floh-, Zecken- und Haarlingsbefall. Tötet Flöhe innerhalb von 24 Stunden und Zecken und Haarlinge innerhalb von 48 Stunden nach Kontakt ab. In zwei Größen erhältlich. Bitte beachten Sie folgende Hinweise zur Lieferung: Der Versand erfolgt ausschließlich nach Deutschland. Lieferzeit: 1-3 Werktage, abhängig vom Bestelltag. Das Produkt wird nur in haushaltsüblichen Mengen und nur für den persönlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch versendet. Das Produkt wird von der „Apotheke zooplus AG“ in einem separaten Paket versendet. Bitte stellen Sie bei der Auswahl der Lieferadresse sicher, dass die Annahme des Produkts gewährleistet ist. Das Produkt ist vom Widerrufsrecht ausgeschlossen. im Überblick: Zieltierarten: Hunde und Katzen Zur Behandlung von Hunden und Katzen gegen Floh-, Zecken- und Haarlingsbefall. Flasche mit Pump- zu 100 ml (1 Pumpstoß = 0,5 ml) Flasche mit Pump- zu 250 ml (1 Pumpstoß = 1,5 ml) Abtötung von Flöhen (Ctenocephalides spp.). Die insektizide Wirksamkeit gegen adulte Flöhe bleibt bei Hunden bis zu 3 Monaten, bei Katzen bis zu 6 Wochen erhalten. Abtötung von Zecken (Ixodes ricinus, Rhipicephalus sanguineus). Die akarizide Wirksamkeit gegen Zecken hält bei Hunden und Katzen bis zu 4 Wochen an. Abtötung von Haarlingen (Trichodectes canis, Felicola subrostratus). Die insektizide Wirksamkeit gegen Haarlinge hält bei Hunden und Katzen bis zu 4 Wochen an. Abtötung von Haarlingen (Trichodectes canis, Felicola subrostratus). Die insektizide Wirksamkeit gegen Haarlinge hält bei Hunden und Katzen bis zu 4 Wochen an. Zur Behandlung und Kontrolle der Flohstichallergie (Flohallergiedermatitis = FAD). Weitere Angaben: Anwendung während der Trächtigkeit, Laktation oder der Legeperiode Für die Behandlung tragender und laktierender Hündinnen besteht keine Einschränkung. Gegenanzeigen: Nicht bei kranken oder rekonvaleszenten Tieren anwenden. Tiere mit Hautläsionen, besonders im Rückenbereich, sind von der Behandlung auszuschließen. Nicht bei Kaninchen anwenden, da es zu Unverträglichkeiten, u. U. auch mit Todesfolge, kommen kann. Nicht bei Tieren anwenden, die der Gewinnung von Lebensmitteln dienen. Nebenwirkungen (Häufigkeit und Schwere): Unter den sehr seltenen Verdachtsfällen von Unverträglichkeiten nach der Anwendung waren vorübergehende Hautreaktionen an der Applikationsstelle (Hautverfärbung, lokaler Haarausfall, Juckreiz, Erythem) sowie generalisierter Juckreiz oder Haarausfall. Vermehrtes Speicheln, reversible neurologische Erscheinungen (Überempfindlichkeit, Depression, andere nervöse Symptome), Erbrechen oder respiratorische Symptome wurden ebenfalls beobachtet. Nach Ablecken kann vermehrtes Speicheln vorübergehend auftreten, hauptsächlich verursacht durch die Trägerstoffe. Überdosierungen sind zu vermeiden. Falls Sie eine Nebenwirkung bei Ihrem Tier/Ihren Tieren feststellen, die nicht in der Packungsbeilage aufgeführt ist, teilen Sie diese Ihrem Tierarzt oder Apotheker mit. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker. Arzneimittel Zulassungsinhaber Deutschland: Merial GmbH, Am Söldnermoos 6, D-85399 Hallbergmoos Für die Chargenfreigabe verantwortlicher Hersteller: Merial, 4, Chemin du Calquet, 31300 Toulouse

No tags for this post.

Verwandte Artikel

Zusätzliche Informationen

Marke

Frontline